Mit der Kuh auf Du und Du -                           Kuh kuscheln, Kuh Patenschaften, Pensionskühe, Esel Patenschaften  

Jahresrückblick 2020

 Januar 2020:  

das Jahr begann wie erwartet ruhig, die Kühe genossen die Ruhe, denn der Januar ist im Kuh kuscheln eine eher ruhige Zeit.  Schnee Tage gab es in diesem Monat eher selten. Aber wenn mal der Schnee fiel hatten die Kühe ihren Spaß.


Februar 2020: 

die Corona Zeit begann, so das wir statt 8er Gruppen an den Kuh Kuschel Tagen viele 2er Gruppen, später im Frühjahr 4 er Gruppen machen mussten.  Bulli hat eine neues handbesticktes Halfter bekommen, das haben wir bei einem Spaziergang direkt eingeweiht. 


März:

Pensionskuh Isar verlässt den Hof. Im neuen Zuhause ohne das Kuh kuscheln Angebot fühlt sich die zurückhaltende Isar wohl. Kuh kuscheln war nicht ihr Ding. 


April:

Die Weiden werden wieder in Schwung gebracht. Abschleppen und Zäune reparieren. Und dann war es endlich soweit, das erste mal wieder auf die Wiese.


Mai:

Das Kuh kuscheln läuft wieder (fast) normal. Ende Mai die erste Ernte, Heulage für die Kühe. 


Juni:

Ein neues Helferlein auf dem Hof. Der Radlader von Schäffer ist eine große Hilfe beim Misten der Ställe und für viele andere kleine und große Arbeiten auf dem Hof. 


Juli:

Heu und Heulage Ernte geht in Runde 2. Allerdings fällt sie durch die Trockenheit im Frühjahr deutlich schlechter als als im Jahr davor. Wir müssen sehr viel Heu bestellen um ausreichend für den kommenden Winter zu haben. 


Urlaub: 3 Tage frei vom Hof, Simone war mit Freunden vom Stammtisch in Hessen. 2,5 Tage bei bestem Wetter einen tollen gemütlichen Wanderritt bei "Burgwald zu Pferd" gemacht. 


Ein neuer Hänger. Ein Ifor Williams. Ideal für Pferde, Esel und Kühe. Unser altes Schätzchen, mit 18 Jahren, versieht nun noch einige Jahre seinen Dienst bei Freunden. "Inspektor" Gandalf checkt erst mal ausgiebig den neuen Hänger. 


Ein neues Familienmitglied mit 4-Beine:. Islandstute Lif vom Barghof aus Plön zieht ein. Die 6 j. "Püppi" ist künftig Simones Reitpferd. 


2 neue Mini Hühner (Serama Hennen) ziehen in unser kleine Ayam Serama Gruppe ein. 


August:

Sommer auf der Weide. 


Kuh Kuschel Stand auf dem Sommerfest der Hundeschule Dimter. Auf dem Fest lernten wir einige nette Leute kennen und konnten eine neue Esel Patin gewinnen. 


September: 

Eine neue Kuh zieht ein:

Baileys Herzilein war bisher Milchkuh auf einem Biohof im Bergischen Land. Die hübsche 4 jährige Kuh, der Rasse Kiwi Cross sollte wegen Unfruchtbarkeit ihre letzte Reise antreten. Da ich, Simone,  Herzilein schon als Kalb kennen gelernt hatte, war schnell entschieden, das Herzilein zu uns kommt.


Simone und Islandstute Püppi auf Tagesritt in der Haard. Mit 3 Reiterfreunden wurden die tollen Reitwege in dem wunderschönen Gebiet am Rande von Ruhrgebiet erkundet. 


Silage Ernte für unsere Kühe. Leider war bedingt durch den trockenen Sommer die Anzahl der geernteten Heulage Ballen eher dürftig, so das wieder viele Ballen zugekauft werden mussten. Gut das unsere Lieferanten Erich und Thomas so zuverlässig sind. 


Oktober:

Eine neue Kuh zieht ein. Eine Pensionskuh Namens Paula kommt aus dem hohen Norden zu uns. Komfortabel reiste Paula im großen Viehtransporter der Tier Spedition Theisen. 


Herbst auf der Weide. 


"Kühe, Modells, Fotografen"

Die Fotografen Kim Katarzynski und Linda Nitsche organisieren ein Foto Shooting auf dem Hof wo unsere Kühe & Ochsen auch eine Rolle mitspielen. 

 

November:

Es wird Winter auf der Weide. Die letzten Tage sind angebrochen. Die Kühe mögen das kalte, aber sonnige Wetter.


 

"Kalender Boy" Markus. 
Ein Bild von Markus ziert den Kalender vom Rinder Journal. Unser Markus stellvertretend für die Rasse Hinterwälder.


Dezember:

Während das Kuh kuscheln auf Grund des erneuten Corona Lockdowns ruht werden emsig Gutscheine versendet und die Esel- und Kuh Kalender mit Bildern unserer Tiere an die Paten verschickt. Kurz vor Weihnachten ist der erste Schnee gefallen. 


Und es gab noch eine lustige Geschenk-Überraschung von unserer Christina (fleißige Hof Helferin).


Wir hoffen auf ein schönes und erlebnisreiches Jahr 2021. Und darauf das alle Zwei- und Vierbeiner gesund bleiben.