Neues vom Hof & Rückblick auf´s vergangene Jahr:  


Neues vom Hof 2017:


Nachwuchs Nummer 3 - zu unserer Freude ein Mädchen:

Am 9.6. hat Lara zum ersten gekalbt. Etwas zickig hatte Lara erst Startschwierigkeiten in ihrer Mutterrolle. Es war viel Einsatz nötig, das Lara und Tochter Laini zueinander fanden. Laini hatte durch den ersten Tag wo ihre Mutter etwas unfreundlich zu ihr war einen schwereren Start, aber inzwischen sind Mutter & Kalb wohlauf und Lara kümmert sich gut um ihre Tochter.




Kälbchen Nr. 2 ist da - Pearl hat Nachwuchs bekommen:

Am 16.5. hat Hidalgo das Licht der Welt erblickt. Hidalgo ist ein schön gezeichneter Rotschecke von unserer Pearl und dem Schweizer Bullen Humbel. Hidalgo wird sicher ein kleinrahmiger kompakter Bulle. Seine Abstammung ist hervorragend. Wir hoffen, das der kleine Mann später einen Job als Zuchtbulle findet.




Husar lebt nun in Sachsen:

Im Mai ist Husar ausgezogen. Sein erstes halbes jahr hat Husar bei uns als Kuschelkuh neben seiner Mutter Pepsi verbracht, nun bereitet er sich in weiter Ferne auf seinen Job als Deckbulle vor. Wir wünschen dem kleinen Mann und seinem neuen Besitzer, Züchterfreund Thomas, alles Gute.


Pepsi ist umgezogen:

Ende April ist unsere bildhübsche Pepsi ins Bergische Land zu einem sehr netten Paar gezogen. Gang leicht viel uns der Abschied nicht. Dort teilt sich Pespi mit zwei weiteren Hinterwälder Damen Weide und Stall. Wir wünschen den neuen Besitzern viel Freude an dieser lieben menschenbezogenen Kuh.




Paten & Kuh-Besitzer Treffen:

Am 22.4. fand unser Frühjahrs Kaffee Trinken für die Dauer-Paten und Kuh Besitzer statt. Wir haben uns gefreut, das so viele erschienen sind. Neben dem gemütlichen Teil bei Kaffee und Kuchen "in der Futterkammer", kam auch Besuch bei den Kühen nicht zu kurz. Die Kühe genossen die Kuschelzeit.

 



Paula ist umgezogen:

Paula, eine Tochter unserer Stammkuh Paulinchen, ist zu unserer Züchter Freundin Sabine nach Hessen umgezogen. Paula fühlt sich in ihrer neuen Herde auf den Natuschutzflächen sehr wohl. Wir freuen uns das Paula nun eine Haltungsform hat wie es ihren Bedürfnissen entspricht. Paula fühlte sich nie wohl mit den Kuh Kuschel Besuchern. Sie war nicht der Kuschel-Kuh-Typ. Eher die Kuh, die sich draußen am wohlsten fühlte, die in ihrer Mutterrolle immer voll und ganz aufging. Wir wünschen Sabine viel Freude an dieser Kuh und viele schöne Kälber.

 





Der erste Nachwuchs ist da:

"Lif", das kleine Hinterwälder Mädchen wurde am 24.1.17 geboren. Mutter Lina kümmert sich gut um ihre Tochter. Kälbchen Lif hatte in den ersten vier Wochen mit Verstopfung und Durchfall im Wechsel zu kämpfen, aber nun erholt sich die Kleine zusehends. Lif ist ein richtiger Schmuser und knüpft auch schon Kontakte zu den Kuh Kuschlern.


1  



Kuhpatenschaften:

"Sie träumen von der eigenen Kuh... aber Zuhause reicht der Platz nicht aus..... eine Kuh in der Kuh-Pensions......immer besuchen wenn es die Zeit erlaubt....auch wenn doch nur der Unterhalt einer Kuh in der Kuh Pension nicht so teuer wäre..."

Wir haben vielleicht eine Lösung für Sie. Wir bieten neu Dauer Patenschaften an. Für 25 € im Monat  (keine Nebenkosten) können Sie Pate werden und "ihre" Kuh wann immer sie möchten besuchen und mit ihr kuscheln. Und für die Kühe sind die Paten "das große Los gezogen zu haben", denn sie dürfen durch diese finanzielle Unterstützung der Paten auf dem Hof bleiben und in Ruhe alt werden.

Nähere Infos finden Sie auf unserer Seite Kuh Patenschaft.



Wir werden ab diesem Jahr schrittweise unsere Zucht verkleinern und Anfang 2020 die Zucht beenden. Wir möchten uns gerne mehr den alten Kühen, den Kuschel Kühen und den Pensionskühen widmen. Das Kuh Kuscheln läuft natürlich weiter.



 Rückblicke 2016


Adventsfeier der Kuh Besitzer & Dauer Paten:

Traditionell wie jedes Jahr fand wieder Ende November unsere Adventsfeier statt. Nach einem Besuch im Stall bei den vierbeinigen Lieblingen sagen wir in der gemütlichen Stube und genossen selbstgebackenen Kuchen, Kaffee und Glühwein. So neigt sich ein ereignisreiches "Kuh-Jahr" dem Ende zu. Alle freuen sich auf ein Wiedersehen im Jahr 2017.

 

 

 

 

 

 


Thorsten Schorn für seine Show "Was wollt ihr denn?" zu Gast auf dem Bergwaldhof:

Selten so witzige Dreharbeiten miterlebt. Wir alle, Thorsten, die Kühe, die Kuhkuschler und ich und das ganze Film Team hatten risen Spaß, trotz des kalten Schnee Wetters an diesem November Tag.

 




RTL war im Oktober zu Gast auf dem Bergwaldhof:

Ein sehr schöner Filmbeitrag über unsere Kühe und das Kuhkuscheln ist erschienen.Die Dreharbeiten waren eine schöne Abwechselung im Alltag auf dem Hof.


1  


Foto Shooting auf dem Bergwaldhof:

Uns, Joar und seiner Fotografin hat das Shooting trotz kühler Temperaturen viel Spaß gemacht. Für die Kühe war es ein ganz neues Erlebnis. Danke Iris für die tollen Bilder.


1  


Kuh Schau in Hüsten:

Aus unserer Sicht immer die schönste Schau des Jahres. Perfekt organisiert auf einem wunderschönen Gelände. Wir freuen uns immer im September dort teilnehmen zu können. Lina und Lara sind dort  entspannt und präsentieren sich gut im Showring. Lina wurde zu unserer Freude Siegerkuh und bekam den 1a Preis. Ihre Tochter Lara wurde als zweite mit einem 1b Preis rangiert.


1  


Sommerfest für die Kuh Besitzer & Dauer Paten:

Zum gemütlichen Beisammensein mit "vegetarischem" Grillen kamen fast alle Kuh Besitzer und Paten. Viel Spaß mit lustiger Siegerehrung brachte das Wettmelken. Natürlich gab es auch für alle Kühe ausreichend kuschel Einheiten.


Kälbchen Pauline zieht ein:

Pauline kam im März als Zwillingskälbchen auf dem Hof wo ich arbeite zur Welt. Traumhafte Abstammung, aber als Zwilling (wenn Kuh Zwillinge weiblich und männlich sind, ist das weibliche zu 99% unfruchtbar) unfruchtbar und so für den Hof nicht als sätere Milchkuh geeignet. Als ich beim Kuhkuscheln von Pauline erzählte entschlossen sich Andrea und Patra spontan, der kleinen Maus ein weiter leben zu ermöglichen und kauften sie. Im Alter von 3 Monaten zog Pauline hier auf dem Hof als Pensionstier ein.

 



2 neue Pensionskühe ziehen auf dem Hof ein:

Wir haben im Frühjahr 2 neue Bewohnerinnen bekommen. Hinterwälder Mädel Emma und ihre Kollegin, die bildhübsche Aubrac Kuh Kim sind eingezogen. Nach etwas Startschwierigkeiten waren die beiden recht bald gut in die Herde integriert. Die beiden sind liebe und zutrauliche Kühe, die auch gerne gestreichelt werden, allerdings erst nach dem sie eine Beziehung aufgebaut haben. Am Kuhkuscheln möchten die Zwei nicht teilnehmen.




First Class Schau in Hamm:

Wir nahmen im März mit Lina & Lara an der Schau in FHB Schau in den Zentralhallen in Hamm teil. Lara war beste Hinterwälder Färse der Schau. Lina bekam in der Klasse der Hinterwälder Kühe den 1c Preis.



Nachwuchs 2016:

Wir bekamen vier Kälber.


Pepsi´s Sohn wurde im Oktober geboren und bekam den Namen Husar. Husar ist ein Sohn von Humbel (Schweizer Hinterwälder Bulle). Mit Malak auf der Mutterseite hat Husar eine seltene tolle Abstammung. Husar zieht im Mai 2017 nach Sachsen um dort als Zuchtbulle tätig zu werden.



Pearl bekam im April den kleinen Bullen Markus. Markus ist ein Sohn vom Schweizer Bullen Malak. Markus bleibt auf dem Hof. Er hat einen Paten.



Paula hat im März Nachwuchs bekommen. Ihr Sohn Lukas hat den Schwarzwälder Bullen Labflort zum Vater. Lukas hat im Dezember einen neuen Besitzer gefunden. Er wird als Zuchtbulle tätig sein.



Lina bekam im Februar ein Bullenkalb vom Schweizer Bullen Simon, der kleine wurde Simba getauft. Leider ist Simba nach 8 Tagen an einem plötzlichen Herz-Kreislaufstillstand gestorben.