Mit der Kuh auf Du und Du -                           Kuh kuscheln, Kuh Patenschaften, Pensionskühe, Esel Patenschaften  

Kühe erleben - Kuh kuscheln

Unser Seminar hat eine Gesamtdauer von 2 Stunden und beginnt mit einer 50 min theoretischen Einführung bei Getränken und Gebäck. Sie erfahren Wissenswertes zum Thema Kühe und Kuh Verhalten. Die verbleibende Zeit ihres gebuchten Programms sind wir bei den Kühen zum eigentlichen Kuhkuscheln. Unsere Kühe haben zwar das ganze Jahr Zugang zur Weide, aber damit wir einen gleichbleibenden Ablauf für die Tiere haben, holen wir die Kühe zum Kuschel Programm immer in die Aktivstall Anlage mit innenliegenden Strohflächen und befestigten Außenbereichen.

Kühe haben Phasen der Ruhe, des Liegen und Phasen wo sie aktiv sind. Nicht immer liegen sie passend zu unserem Seminar im Stroh. Das sollte man wissen und respektieren, denn daraus kann sich ergeben, das sich ihr Kuhkuschel Erlebnis statt im Stroh neben den liegenden Kühen sitzend nebenstehend neben einer stehenden Kuh erleben werden. Trotzdem ist es ein besonderes Erlebnis mit der Kuh auf Du und Du zu sein. Unsere Kühe leben natürlich gehalten tagsüber auf der Weide und nur nachts im Aktivstall mit Auslaufflächen im Freien. Dies bedeutet das die Kühe frei wählen können, ob Sie im trockenen Stall liegen wollen oder sich draußen (ggf im Regen) auf der Freifläche aufhalten. Wetterbedingt kommt es vor, das sie nasses Fell haben. Wir haben robuste Kühe und wünschen uns robuste Menschen, die Kühe in ihrer ganzen Natürlichkeit erleben möchten und denen feuchtes Fell genauso wenig aus macht wie eine feuchte Kuh Nase die sich an ihren sauberen Pullover anschmiegt. Wenn Sie, trotz der Möglichkeit, statt einer liegenden eine stehende Kuschelkuh vorzufinden und statt einer trockenen Kuh eine mit nassem Fell, immer noch der Meinung sind, das "Sie Kühe erleben wollen", dann freuen wir uns auf ihren Besuch!


Teilnehmen können Erwachsene und Jugendliche ab 10 Jahren. 

(Personen unter 18 Jahren nur in Begleitung einer aufsichtspflichtigen volljährigen Person).


"Kostenlos Zuschauen" oder "mein Begleiter will nicht Kuhkuscheln, nur Fotos machen" ist nicht möglich, da das Programm unterteilt ist in einen Teil Theorie und das eigentliche kuhkuscheln. Auch Begleiter, die nicht Kühe kuscheln möchten, müssen sich anmelden und die volle Seminargebühr zahlen. Danke für´s Verständnis. 
 (wenn Sie mit ins Kino, gehen nur um ihre Freundin zu begleiten, der Film sie aber gar nicht interessiert, dürfen Sie dort ja auch nicht umsonst sitzen und den Film mit schauen)  

Gruppengröße: 8 Personen 

(Wir haben 17 Kühe in der Herde, zwar möchte nicht immer jede Kuh kuscheln, aber es sind genug Kühe, so das jeder seine eigene Kuschelkuh hat)                         


Kosten: 30 € je Person 



Kontakt: 

Simone Möller 

WhatsApp: 0160-4461818   

Mail: berg-hof@t-online.de 

Kontaktieren Sie mich bitte möglichst über Whatsapp.



Allgemeine Infos:

Das Kuhkuscheln bieten wir ganzjährig an. 

Wir empfehlen: Schmutz unempfindliches festes Schuhwerk oder Gummistiefel, sowie robuste Kleidung. Bei Regenwetter ist wasserabweisende Kleidung sinnvoll und im Winter warme Kleidung. 

Sanitäre Anlagen sind auf dem Hof vorhanden und stehen Ihnen während der Zeit wo sie sich auf dem Hof aufhalten zur Verfügung. 4 Parkplätze sind direkt am Hofeingang, 2 Parkplätze sind 50 m entfernt. 


Anmeldung & Gutscheine einlösen:

Ihr gebuchter Termin ist verbindlich. Bei Absage des Termin erhalten Sie bereits bezahlte Beträge nicht  erstattet. Bei Gutschein Inhabern, die ihren Termine absagen ist bei Neubuchung / Einlösung des Gutschein´s 15€ je Person zu zu zahlen. Gültig sind nur unserer eigenen Gutscheine (DIN A4 Format), Gutscheine der Firma Surprice Factory können nicht eingelöst werden, da die Kooperation mit dem Unternehmen bereits März 2019 gekündigt worden ist. 

Wir bieten das Kuhkuscheln an 3-4 Terminen im Monat an. Diese sind an den Wochenenden vormittags, sowie an einem Freitagnachmittag im Monat (nur Mai bis September). Ansonsten findet Wochentags kein Kuhkuscheln statt. Im Sommer Halbjahr entstehen zuweilen längere Wartezeiten auf freie Termine. Am 10. des Vormonats geben wir die Termine für den kommenden Monat bekannt. Vorreservierungen für einen gewünschten Monat nehmen wir gerne an. Reservierungen bestimmter Tage im Vorfeld ist nicht möglich. Wenn Sie für einen bestimmten Monat auf die Reservierungsliste wollen schreiben Sie uns bitte per Whatsapp 0160-4461818  Geben Sie bitte die Teilnehmeranzahl  an. Personen der Liste erhalten zuerst ca. am 6. des Vormonats die freien Termine, danach kommen die verbleibenden Termine auf diese Homepage.


Wie alles Begann:

Wenn Sie die Geschichte unseres Kuh Kuscheln interessiert, freuen wir uns wenn Sie hier weiter lesen. 

(Die Fotos sind von uns fotografiert oder sind uns von Kuhkuschlern zur Verfügung gestellt worden)

Die Kuhkuschel Idee kam Anfang 2009 von den Niederlanden nach Deutschland. Wir waren die 1. Anbieter dieses außergewöhnlichen Erlebnisses in Deutschland, in den letzten Jahren sind einige Anbieter dazu gekommen. Unsere Kuhkuschel Seminare wurden schon vielfach im Fernseh, Radio und Presse gezeigt.  Hier einige Bilder aus unserer Geschichte es Kuhkuschelns.

Es begann mit Silvan, er wurde 2008 bei uns geboren. Zu dem Zeitpunkt züchteten wir noch erfolgreich Hinterwälder (eine kleine vom aussterben bedrohte Kuhrasse aus dem Schwarzwald. Hinterwälder ist die kleinste ursprünglich deutsche Rinderrasse. Ausgewachsen sind Kühe ca. 125 cm groß, Bullen 135 cm, Ochsen 150 cm). Silvans Mutter hatte ihn verstoßen, so das wir den kleinen Hinterwälder Bullen mit der Flasche aufgezogen haben. Silvan & Simone sind ein Herz und eine Seele. 

 Silvan bekam einen Kumpel, den gleichalterigen Jersey Savanna. Die beiden Bullen wuchsen zusammen auf. Sie waren sehr kuschelig. Als Züchter kam bei uns das Thema "Bullenkälber in der Landwirtschaft, was soll aus den beiden später einmal werden" ins Gespräch. Das erste Jahr ging ins Land...

Dann stand die Frage im Raum...Silvan Deckbulle, Savanna verkaufen? NEIN !!! Ok, dann sollen Sie halt anders ihr Futter verdienen fand mein Mann. Und genau zu dem Zeitpunkt las ich (Simone) über das Kuhkuscheln in den Niederlanden. Also das wäre die Lösung für Savanna und Silvan. Beide wurden Ochsen und das Kuh kuscheln begann. So einfach war es nicht...wo macht man denn Werbung? 2009 steckte das Internet auf dem Land noch in den Kinderschuhen und Facebook und Co war noch nicht geboren. Also Zeitungsanzeige. Glück gehabt, eine Reporterin der Zeit las es und berichtete über unser Kuhkuscheln und dann rannten uns die Fernseh Sender und die Presse die Bude (Stall) ein. TV Berichte, Zeitungsartikel, Talk Shows... eine spannende Zeit...man wuchs mit seinen Aufgaben.  

 (unser erstes Kuh Kuschel Werbe Foto) 

 Silvan und Savanna gingen gut spazieren, so bestand unsere Kuhkuschel Angebot aus Kuh kuscheln mit anschließendem Kuh Spaziergang. 

Silvan und Savanna machten den Anfang, es kamen mit der Zeit weitere Kühe hinzu. In unserer Hinterwälder Zucht legten wir von da an Wert auf gute wie liebe und zutrauliche Kühe. Unsere Kälber wuchsen mit ihren Müttern auf, bekamen deren Milch. Trotz Mutterinstinkt akzeptierten unsere Kühe das fremde Menschen mit ihnen und ihren Kälbern kuschelten. 

Silvan und Savanna waren unsere Kuhkuschel Werbeträger und so zierte ihr Bild unseren ersten Fleyer und auch unsere Autos. Sie hatten ihren eigenen Stall, eine Männer WG. Silvan hatte Aufgrund seiner Allergien besondere Ansprüche an die Fütterung. 

(unsere zweiten Kuh Kuschel Werbe Fotos, für den ersten Fleyer) 

Silvan und Savanna waren die beiden für unsere Kuh Spaziergänge. Mit der Zeit....(sie wurden größer, kräftiger und schlauer verstanden sie es die Menschen mit geringeren "Führungsqualitäten" auszutricksen und mit Umdrehen und nach Hause gehen, den Spaziergang frühzeitig zu beenden. So wuchs die Idee des Kuhkuscheln mit einer Theorie Einheit zum Thema Kühe.

 Leider wurde Savanna nur 4,5 Jahre alt. Er bekam eine so schwere Arthrose, das unser Tierarzt ihn im November 2012 einschläfern musste. 

Silvan brauchte einen neuen Kumpel, in der Herde mit den Damen kam er nicht so gut klar. In Hessen entdeckten wir Gandalf, auch ein Jersey.

Gandalf lebte sich sehr schnell ein, verstand sich nach kurzer Zeit gut mit Silvan und entpuppte sich als richtiges Kuschel-Jersey. Jerseys sind von Natur aus kontaktfreudige und sehr neugierige Kühe. Ausgewachsen haben sie die Größe von Hinterwäldern.  

Durch dieses Weihnachtsfoto, für unsere 1. Weihnachtspostkarte, entstand die Idee einen Kalender zu entwerfen. Und so schmückte das Titelbild unseres ersten Kuh Kalenders ein Foto von Silvan und Gandalf.Seid dem gibt es den Kalender jedes Jahr. Er ist inzwischen ein Weihnachtsgeschenk als Dankeschön für unsere Paten geworden. 

Unsere Kuh Herde von der Wiese auf den Weg zu Stall, wo inzwischen jedes Wochenende das Kuh kuscheln stattfand. 

2016 begann ein neues Abschnitt. Daran beteiligt war Bullenkalb Markus. Der einzige des 2016 Jahrgangs der keinen Züchter als Käufer fand. Zum Händler wollte wir ihn nicht geben. Was tun? So eine Frage stellten wir uns doch schon mal.... 7 Jahre war es her. Zucht beenden und dann war das Thema. Der Traum vom Kuh Altersheim...nur wie? Ein Kuhkuschel Kunde brachte uns auf die Idee das doch zu machen und die Absicherung der Kühe über Patenschaften zu probieren. Er wurde Markus erster Pate. Und so reifte langsam die Umsetzung der Lebenshof Idee.  

                                                              (Markus 2016, leider blieb er immer zurückhaltend)

(Markus 2020, inzwischen hat er seine Paten gefunden)

Mitte 2017 wurde die Zucht beendet, alle Kühe konnten auf dem Hof bleiben. Durch eine Stallerweiterung konnten wir noch einige ältere Milchkühe aufnehmen und ihnen hier ihre Rente ermöglichen. Alle sind aktiv beim Kuhkuscheln dabei. Besonders gerne kuschelt Charly.

Unser Kuh kuscheln wurde 2018 im Werbefilm "Oben an der Volme" gezeigt, mit dabei wieder Charly.

Charly ist inzwischen unser größter Kuschel-Ochse.

Gandalf ist immer noch ein sehr kuscheliger Ochse

Silvan und Gandalf, wenn aus kleinen Bullen große Ochsen werden. Na ja, wir sind auch älter geworden. 

Silvan und Gandalf sind inzwischen auch in Pastell wunderschön auf Papier gebracht. Danke Monika und Edith für das schöne Bild der beiden Jungs. Silvan´s tolles Bild hat die Künstlerin Marika Slickers gemalt. 

Silvan´s Foto ist auf unserem neuen Hof Logo


2020: Silvan und ich freuen uns auf viele weitere schöne Kuhkuschel Stunden und darauf noch viele nette Kuhkuschler kennen zu lernen.